Boulevardtheater Dresden

Social Networks

ZUM LETZTEN MAL!

Die Hexe Baba Jaga - Das große Finale

Eine Ära endet ...

Schon mehr als 10 Jahre treibt die wohl berühmteste und auch berüchtigtste Hexe nicht nur in Dresden ihr unwesentlich charmantes Unwesen.

Nachdem sie 2005, aus dem fernen Sibirien kommend, erstmals in der Elbmetropole Stuhlgang hatte, begeisterte sie seitdem viele hunderttausend Zuschauer und entwickelte sich zu einem beispiellosen und übel riechenden Kult. Selbst Wikipedia muss dies mittlerweile als Fakt akzeptieren. Und nun?

Nun erlebt die personifizierte Katastrophe des russischen Zauberwaldes ihr großes Finale.         
Im sechsten und garantiert letzten Teil wird die Verehrung der Gesichtstragödie auf die Zwiebelturmspitze getrieben und der steuerflüchtigen Ehrenbürgerin ein sinnloses Denkmal gesetzt.

Sie selbst freut sich nicht darauf, wurde aber vom Bundesverband des schlechten Geschmacks mit größeren Mengen Wechselgeld überredet. Dadurch konnte sie wieder ihr erfolgloses Produktionsteam inklusive der überqualifizierten Fußpflegefachkraft um sich scharen und wird mittels frühsowjetischer Transplantationstechnik zur Höchstform auflaufen.

Erleben Sie die Hexe Baba Jaga in der Auflaufform ihres bereits viel zu langen Lebens. Und seien Sie gewarnt – es wird das große Finale.

PRESSESTIMMEN

Stehende Ovationen.
Ein furioser Abgesang auf unzählige humorvolle Märchenstunden.
ELBMARGARITA

Die schrillste Märchenvettel bis jenseits des Urals!
Standing Ovations für Rainer König.
Der Märchen-Marathon endet mit einem fulminanten Schluss.
DRESDNER MORGENPOST

Schimpfwortkanonaden und Tobsuchtsanfälle – Schräg und schrill!
DRESDNER NEUESTE NACHRICHTEN

 

www.hexe-babajaga.de
facebook.com/hexebabajaga

Altersempfehlung: ab 6 Jahre

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von

Stadtreinigung Dresden

 

 

 

 

 

Videos

Besetzung

Inszenierung

Preisinformation

Das könnte Ihnen auch gefallen

Zeiten · Pausen

Termine

Juli 2017
17:30 Plauen, Parktheater
Kar­ten
August 2017
19:30 Senftenberg Amphitheater
Kar­ten
19:30 Senftenberg Amphitheater
Kar­ten
Dezember 2017
17:00 Löbau, Messe- und Veranstaltungspark
Kar­ten
17:00 Cottbus, Stadthalle
Kar­ten
17:00 Riesa, Stadthalle Stern
Kar­ten
17:00 Chemnitz, Stadthalle Großer Saal
Kar­ten