Boulevardtheater Dresden

Social Networks

Familie Bernd Seifert Seidel Es bleibt in der Boulevard Theater Dresden Komödie  heute Programm

Bernd Seifert

Bernd Seifert wurde in Dresden Friedrichstadt geboren.
Nach einem erfolgreichen 10-Klassenabschluss an der POS Hanns Rothbarth machte er eine Ausbildung zum Gas- und Wasserinstallateur, verdiente sich direkt im Anschluss seinen Meistertitel und machte sich fortan selbstständig.
Bereits seit seiner Lehre galt seine Leidenschaft auch dem Theaterspiel, welche er Anfangs bei einer AG Darstellendes Spiel, und später bei einer Bürgerbühne ausleben konnte.

Als die Planungen für den Umbau des Boulevardtheaters begannen, wurde Bernd Seifert, auf Empfehlung des Architekten, mit der Planung der Sanitäreinrichtungen beauftragt.
Zu diesem Zeitpunkt steckten die Theaterleiter Marten Ernst und Olaf Becker bereits in eifrigen Überlegungen zum Spielplan. Ein Stück sollte auf jeden Fall von einer Dresdner Familie handeln und deren Abenteuer erzählen. Wie diese Familie heißt und worum es genau geht war zu diesem Zeitpunkt noch unklar.
Als Bernd Seifert dann zum ersten Termin für Bauabsprachen auf der Maternistraße erschien, war den Theatermachern sofort klar: so soll er sein, der Vater, von dessen Familie unser Stück handeln soll. Bernd war das ideale Vorbild! Freundlich, sympathisch, ein wenig schrullig und durch und durch gemütlich.
Auf diesen zündenden Gedanken folgte schon bald ein eine verrückte Idee: Was, wenn wir Bernd Seifert mit sich selbst besetzen? Wenn er nicht nur Inspiration ist, sondern auch selbst spielt?
Einige Gespräche und Proben später stand fest: Der Mann hat Talent! Noch bevor er ein Rohr verlegte, war Bernd engagiert und kam quasi so zum Theater, wie die Jungfrau zum Kinde.
Nun steht er allabendlich auf der Bühne des Boulevardtheaters und widmet sich tagsüber weiterhin den Aufgaben seiner Firma.

Aktuelle Inszenierungen

Kontakt