Boulevardtheater Dresden

Social Networks

Die HypoVereinsbank präsentiert

Jugend kulturell

Musicalmelodien und Songs mit Maria-Danaé Bansen und Peter Schmid

Gleich zweimal wurde Maria-Danaé Bansen 2013 für ihren wunderbaren Gesang und die mitreißende Performance ausgezeichnet – beim Jugend kulturell Förderpreis „Musical“ und beim Bundeswettbewerb Gesang „Musical/Chanson“.

Sie überzeugte das Publikum des Jugend kulturell Förderpreises mit ihrer kessen Art, ihrer starken Bühnenpräsenz und Komik.
Bereits mit neun Jahren begann das Musicaltalent den Schauspielunterricht und lernte anschließend Stepptanz, Ballett und Modern Dance.
2010 wurde die gebürtige Berlinerin an der Universität der Künste Berlin aufgenommen. 2014 war Maria-Danaé Bansen nach ihrem Diplomabschluss in dem Musical „Grand Hotel“ als Flämmchen bei den Schlossfestspielen Ettlingen zu sehen. Ab April spielt sie in „The Who’s Tommy” am Landestheater Linz.

Gegen 200 Bewerber setzte sich Peter Schmid beim Jugend kulturell Förderpreis 2013 in der Sparte Musical durch. Er überzeugte die Expertenjury des Förderpreises, sodass sie Peter Schmid einen speziellen Sonderpreis, einen Studienaufenthalt an der Shenandoah University in Winchester (Virginia/USA), zuerkannte. Der versierte Musikinterpret, virtuose Musiker an Klavier und Gitarre sowie Komponist bzw. Songwriter arbeitet gerade an seinem Debüt-Album „Reaching for Heaven“, dessen Produktion von Jugend kulturell gefördert wird.
In Dresden präsentiert das Multitalent Ausschnitte daraus, die berührende, mitreißende Unterhaltung mit Musicalsongs, Eigenkompositionen und Chansons versprechen.

www.jugend-kulturell.de

Preisinformation

Das könnte Ihnen auch gefallen

Termine

Derzeit leider keine Termine im Vorverkauf.