Boulevardtheater Dresden

Social Networks

Shakespeares sämtliche Werke - leicht gekürzt

mit Rainer König, Tom Quaas und Carsten Linke

Shakespeares-saemtliche-Werke-Rainer-König-Boulevard-Theater

Shakespeares sämtliche Werke, wenn auch leicht gekürzt , an einem 90-minütigen Theaterabend? Das sind immerhin 37 Stücke und 154 Sonette, 1. 834 Rollen in einer gesamt Spieldauer von fünf Tagen und 5 Nächten! .... Das geht? Ja das geht!
Die drei Amerikaner Daniel Singer, Adam Long und Jess Winfield vollbrachten dieses Kunststück zum ersten mal 1987 in London, in der gleichnamigen, von ihnen verfassten Komödie.
Der grandiose Erfolg brachte, dass dieses Stück in der Folge weltweit gespielt und gefeiert wurde.
Nun wagen sich Tom Quass, Carsten Linke und Rainer König in einem einmaligen Gastspiel im Boulevardtheater Dresden an dieses Kunstück: Shakespeares sämtliche Königsdramen, Komödien und Sonette an einem Abend auf die Bretter zu knallen. Wie gesagt, in einer jeweils etwas eingedampften Form, gelegentlich begleitet von kleineren unerheblichen Rangelein über auseinanderstrebende Interpretationsansichten, die zum Teil gefährlich ins persönliche gehen, wird ihnen wieder, dieser vulminante Abend gelingen!
Ein Muss für alle Shakespeares-Fans und ein Muss für alle, die noch niemals etwas von Shakespear gesehen, erlebt oder gehört haben.

Besetzung

Inszenierung

Preisinformation

Das könnte Ihnen auch gefallen

Termine

März 2017
19:30 Bou­le­vard­the­ater Dres­den Großer Saal
Kar­ten