Boulevardtheater Dresden

Social Networks

Rumpelstil präsentiert:

Der Mond hat keine Segelohren

Das Weihnachtsmärchen mit den Erfindern vom Taschenlampenkonzert

Rumpelstil Taschenlampenkonzert Mond Segelohren Tari Taro Theater Dresden Weihnachtsmärchen

Tari Taro, ein liebenswerter Stadtvagabund, gerät fast traumwandlerisch in das üble Spiel von zwei skrupellosen Bösewichten der feinen Gesellschaft – dem raffinierten Mister Master de Luxe und der reichen Dame Floretta Sensationella.

Die beiden versprechen Tari Taro eine silberne Hochglanzflöte, mit der man Töne aus purem Gold erklingen lassen kann.

Natürlich fliegt der Schwindel bald auf, aber Tari Taro hat sich mit seiner Unterschrift dem Mister Master de Luxe auf Gedeih und Verderb ausgeliefert.


Gut, dass Tari Taro seine Freundin Anna an der Seite hat. Mit ihr und der Hilfe der Kinder geht am Ende doch noch alles gut aus, so dass dem Weihnachtsfest nichts mehr im Wege steht.

Freut euch auf ein zauberhaftes Musikmärchen mit Brumme, Peter, Max und Blanche – den Erfindern des Taschenlampenkonzertes!
Erstmals ist RUMPELSTIL mit einem Theatermärchen in Dresden zu erleben, bei dem natürlich die Musik nicht zu kurz kommen darf.

 

www.rumpelstil.de

Preisinformation

Das könnte Ihnen auch gefallen

Zeiten · Pausen

Termine