Boulevardtheater Dresden

Social Networks

Schauspielerin Stefanie Bock Boulevard Theater Dresden Spielplan

Stefanie Bock

Die gebürtige Thüringerin wuchs in Euskirchen bei Köln auf und begann nach ihrem Abitur ihre Ausbildung in Schauspiel, Gesang und Tanz an der Stage School Hamburg.
Bereits vor ihrem Abschluss 2011 stand sie in den Musicals „Once upon a Mattress“ am Altonaer Theater, sowie in „Robin Hood“ im Theater das Sternenzelt in Hamburg auf der Bühne.

Anschließend spielte Stefanie zwei Jahre lang die durchgehende Hauptrolle der Leonie Richter in der ARD-Serie „Verbotene Liebe“.
2013 drehte sie außerdem für den Kinofilm „What you want is gone forever“ unter der Regie von Maximilian Richert in München.

Nach weiteren Fernseh- und Kurzfilmproduktionen ist Stefanie seit Oktober 2014 täglich in der Sendung „Kikaninchen“ des KiKa, als Anni zu sehen.

Aktuelle Inszenierungen

Kontakt